13_EBOE_Barmstedt_Höhe_Auloweg_VT3.xx_VS2.60_VT3.11-2_VT3.08_07-Sep-1993_Jan-Geert_Lukner.jpg Rangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach UlzburgRangieren im Bf BarmstedtThumbnailsZugverband östlich von Barmstedt nach Ulzburg
07.09.1993: Jahrelang hat man sich um die "EBOE" nicht gekümmert. Man fängt immer erst an, wenn irgendwas zuende geht. Nun ging es mit den Schienenbussen zuende. Die AKN hatte neue VTA beschafft und konnte damit VT2E für die A3 freisetzen. Also gab es mal wieder eine Tour dorthin. Und auch wenn man es nicht allen Bildern ansieht, ja, es war eine gezielte Fototour. Warum die nur nachmittags stattfand, als das Licht fast überall an der A3 arg spitz stand - ich habe keine Ahnung. Aber paar Andenkenaufnahmen, die ich heute nicht missen möchte, sind doch zustande gekommen. Dabei hatte ich mich mit dem Zug ostwärts bewegt. Erst Sparrieshoop, dann Voßloch, dann Barmstedt. Denn es gab ein Novum, eine Strecken-Wiedereröffnung: Mit ganzen drei Zugpaaren an Mo-Fr bzw einem Paar an Sa wurde jetzt wieder der Abschnitt Barmstedt - Ulzburg befahren. Die Fahrten dienten einzig und allein der Anbindung der Fahrzeuge an die Werkstatt in Kaltenkirchen, da die EBOE-Werkstatt in Barmstedt geschlossen worden war. Sie waren allerdings als Fußnote unter der Fahrplantabelle 139 (Elmshorn - Barmstedt) veröffentlicht und konnten zur Mitfahrt genutzt werden.
Nach Verlassen des Ortsbereiches von Barmstedt galt es nun ein Motiv zu finden. Leider herrschte hier nun wieder absolut achsiales Licht. Hätte ich gewusst, wie genial der "Vorschuss" im Streiflicht kommen würde, hätte ich vermutlich woanders gestanden. Aber ich hatte mich für einen Nachschuss gestellt, und da gab es diese tolle Streifung mit dem aufgewirbelten Staub halt nur völlig spontan "durch die Büsche".
Information
Author
Jan-Geert Lukner
Dimensions
1280*861
File
13_EBOE_Barmstedt_Höhe_Auloweg_VT3.xx_VS2.60_VT3.11-2_VT3.08_07-Sep-1993_Jan-Geert_Lukner.jpg
Filesize
948 KB
Visits
5825
Ort
View on OpenStreetMap
Rating score
no rate
Rate this photo
Downloads
52
EXIF Metadata
NIKON LS50 Slide
Make
NIKON
Model
LS50 Slide
ExifVersion
0230
Software
Adobe Photoshop CS4 Windows
latitude
53.792748
longitude
9.78724
iptc_keywords
Triebwagen, Uerdinger, VS 2.60, 1990er, Strecke, VT 3.11 (II), Barmstedt
iptc_caption_writer
Jan-Geert Lukner
iptc_copyright
Jan-Geert Lukner, Hamburg - in lifetime all rights reserved, post mortem Creative Commons copyright license BY.
iptc_caption
07.09.1993: Jahrelang hat man sich um die "EBOE" nicht gekümmert. Man fängt immer erst an, wenn irgendwas zuende geht. Nun ging es mit den Schienenbussen zuende. Die AKN hatte neue VTA beschafft und konnte damit VT2E für die A3 freisetzen. Also gab es mal wieder eine Tour dorthin. Und auch wenn man es nicht allen Bildern ansieht, ja, es war eine gezielte Fototour. Warum die nur nachmittags stattfand, als das Licht fast überall an der A3 arg spitz stand - ich habe keine Ahnung. Aber paar Andenkenaufnahmen, die ich heute nicht missen möchte, sind doch zustande gekommen. Dabei hatte ich mich mit dem Zug ostwärts bewegt. Erst Sparrieshoop, dann Voßloch, dann Barmstedt. Denn es gab ein Novum, eine Strecken-Wiedereröffnung: Mit ganzen drei Zugpaaren an Mo-Fr bzw einem Paar an Sa wurde jetzt wieder der Abschnitt Barmstedt - Ulzburg befahren. Die Fahrten dienten einzig und allein der Anbindung der Fahrzeuge an die Werkstatt in Kaltenkirchen, da die EBOE-Werkstatt in Barmstedt geschlossen worden war. Sie waren allerdings als Fußnote unter der Fahrplantabelle 139 (Elmshorn - Barmstedt) veröffentlicht und konnten zur Mitfahrt genutzt werden.Nach Verlassen des Ortsbereiches von Barmstedt galt es nun ein Motiv zu finden. Leider herrschte hier nun wieder absolut achsiales Licht. Hätte ich gewusst, wie genial der "Vorschuss" im Streiflicht kommen würde, hätte ich vermutlich woanders gestanden. Aber ich hatte mich für einen Nachschuss gestellt, und da gab es diese tolle Streifung mit dem aufgewirbelten Staub halt nur völlig spontan "durch die Büsche".
iptc_headline
Zugverband östlich von Barmstedt nach Ulzburg
iptc_object_name
Zugverband östlich von Barmstedt nach Ulzburg